Allgemeine Geschäftsbedingungen

Es gelten unsere rechtlichen Informationen, die auf unserer Homepage www.kolpingspielschar.de einsehbar sind. Darüber hinaus gilt:

§ 1 Bestellung / Anfrage / Widerruf
a) Wir sehen jede Bestellung als bindend gemäß deutschem Recht (BGB) und als verpflichtend zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten an. Siehe auch § 312g BGB, hier Absatz 2 Nr. 9 (Freizeitbetätigung). Entgegen Bestellungen sind Kartenanfragen deutlich zu kennzeichnen und werden beim E-Mail-Verkehr ausschließlich per direkter E-Mail an kartenbestellung@kolpingspielschar.de als solche angesehen. Sie sind nicht über die Bestellfunktion des Shops zu stellen. Sie können hierzu auch das angebotene Kontaktformular nutzen.
Sie erhalten Ihre Karten kurzfristig nach Bestellung per Post zugestellt. Die Lieferung der Karten erfolgt auf Rechnung einschließlich einer Bearbeitungsgebühr, die als Versandkosten dargestellt werden. Die Rechnung ist der Kartenlieferung beigefügt. Ggf. eingeräumte Zahlungsziele sind der Rechnung zu entnehmen. Ist auf der Rechnung kein Hinweis enthalten, ist der auf der Rechnung genannte Betrag sofort fällig, zahlbar per Überweisung auf eines der genannten Bankkonten. Wir behalten uns vor, säumigen Kunden künftige Bestellungen zu versagen oder evtl. Vorauszahlungen zu verlangen. Weitere rechtliche Schritte bleiben vorbehalten.
b) Bestellte Karten werden ausschließlich per Post zugestellt. Die Möglichkeit der Selbstabholung ist ausschließlich für Bestellungen vorbehalten, die kurz vor der Aufführung eingehen und nicht mehr rechtzeitig auf dem Postweg zugestellt werden können. In diesem Fall werden Sie gesondert informiert, wann und wo die Karten erhältlich sind. Die Selbstabholung entbindet nicht von der Bearbeitungsgebühr, die in Form von Versandkosten dargestellt werden.
c) Angaben zum Widerrufsrecht sind in der Widerrufserklärung dieses Shops benannt.

§ 2 Auftragsbestätigung
Alle Bestellungen werden in eingehender Reihenfolge berücksichtigt. Sofern eine Bestellung nicht realisiert werden kann, erfolgt eine zeitnahe Rückmeldung. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass sich die Kolpingspielschar Paderborn Zentral aus ehrenamtlichen bzw. Hobbyteilnehmern zusammensetzt. Eine Reaktion ist daher ggf. nicht immer in kurzer Zeit gegeben, sie erfolgt jedoch rechtzeitig vor Aufführungsbeginn.

§ 3 Sitzplatz
Durch den Erwerb einer Eintrittskarte erhält der Kunde die Berechtigung für einen Sitzplatz entsprechend des Aufführungsortes. Damit ist jedoch keine Sitzplatzreservierung verbunden. Die Sitzplätze werden in Form von Platzkarten durch Auswahl und nach Reihenfolge der Bestelleingänge - sofern eine sinnvolle Verteilung erfolgen kann - durch die Kolpingspielschar Paderborn Zentral vorgenommen. Die Kolpingspielschar ist immer bemüht, Wünsche zu berücksichtigen, kann jedoch keine Garantie vor der endgültigen Sitzplatzzuordnung für eine Platzreservierung erteilen. Erst mit Zusendung der zugewiesenen Platzkarten entsteht ein Anspruch auf den auf der Eintrittskarte genannten Sitzplatz in der jeweiligen Vorstellung. Diese Zuordnung ist vom Kunden einzuhalten. Zum Sitzplan der Paderhalle

§ 4 Geschäftsordnung Veranstaltungsort
Es gelten die Vorschriften des Inhabers des Veranstaltungsortes. Die AGB des jeweiligen Inhabers sind in den Veranstaltungsräumen einsehbar. Zuwiderhandlung kann mit Verweis oder Veranstaltungsausschluss durch das Anweisungspersonal des Veranstaltungsortes geahndet werden. Die hier aufgeführten AGB der Kolpingspielschar Paderborn Zentral werden davon nicht berührt.

Außerdem gelten die rechtlichen Hinweise der Kolpingspielschar Paderborn

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?
Parse Time: 0.136s